You are currently browsing the category archive for the ‘Bezahlkarte only’ category.

Schaut echt gemütlich aus, eingerichtet mit mal wirklich dem Besten aus den 70ern. Aber man traut sich fast nicht rein als Nicht-Krawattenträger … Und falls doch, sollte die Kreditkarte noch Spielraum haben. Es geht um die Ex-Kostbar, die mittlerweile Gesellschaftsraum heißt. Dort kocht Bernd Arold, zu dem man eigentlich nur das Stichwort „Junge Wilde“ sagen muss. Jetzt sperrt er auch mittags auf. Dafür würden wir uns glatt mal ein Hemd bügeln, aber vorher wüssten wir halt noch gerne: Wird man auch satt? Falls wer ein „ja“ ins Kommentarfeld schreibt und etwas erläuert, trauen wir uns mal hin. Den Rest des Beitrags lesen »

Brigitte-Titelseite (c) G+J PressefotoDas Verlagshaus Gruner & Jahr verkündet stolz, dass in diesem Jahr bereits 600 Kantinen die Diät der hauseigenen Zeitschrift „Brigitte“ nachkochen – darunter natürlich die Verlagskantine, aber auch Mc Donald’s. Daneben auch sämtliche Karstadt-Restaurants. Nach dem Energiedichte-Prinzip kann mach sich angeblich satt essen, ohne dick zu werden (bzw. und dabei sogar dünner werden).  Viel Volumen, wenig Kalorien – satt und schlank. Merkwürdig für einen diätunerprobten Mitesser: Warum werden in der Brigitte-Diätbeilage, die es gratis in unserer Brigitte-Diät-Kantine – dem WWK-Casino – gibt, auch Fertig-Cheeseburger, Tiefkühlpizzas und so Zeugs genannt? Zwar mit roter Produktampel, aber in einem Diätplan? Wo doch jedes Kind weiß, dass sich das auf der Waage bemerkbar macht. Den Rest des Beitrags lesen »

Chips sind überflüssige Kalorien. Normalerweise. Hier geht es allerdings um eine Chipkarte, die die die Mittagspause eher verkompliziert als revolutioniert. Dazu gleich mehr. Vorher ein Disclaimer: Super – endlich mal wieder eine Location mit Pressetext. Um jeden Schleichwerbungsvorwurf gleich zu entkräften. Der Pressetext wird eingerückt zitiert und dann passagenweise ins rechte Licht gerückt. Und los. Den Rest des Beitrags lesen »

Blick rüber zur WWK

Finger weg von allem, was Pasta oder Auflauf ist. Fleischgerichte sind super. Fisch ist meist überdurchschnittlich – aber vorher fragen, ob er nicht etwa mit irgendwas gefüllt ist. Blendende Tische auf Sonnenterrasse. Toller Innenhof mit Brunnen – das ist das Casino der WWK in der Marsstraße. Der Ausflug lohnt sich besonders für die Aktionsgerichte, Den Rest des Beitrags lesen »

Eine kleine Legende zum ESSEN*Z Kategoriensystem – passt ja zur Systemgastronomie:

Bezahlkarte only

Hier kann man nur mit einer hauseigenen Karte bezahlen, nicht bar.

Mitarbeiterausweis only

Kein öffentlicher Zugang (ätsch!)

Notausgang

BR-Kantine (by EUREST). Zugang nur mit BR-Mitarbeiterausweis über den BR-Haupteingang am Rundfunkplatz 1. Seit ein paar Wochen ist die gesamte Kantine rauchfrei.

Den Rest des Beitrags lesen »

twitter.com/esspress

ESSEN*Z SUCHDIENST

Alles, was wir verschluckt haben, spucken wir hier wieder aus:

ESSEN*Z – FÜR ALLE, DIE ES SATT HABEN

FAST FOOD